• IMG-20200204-WA0001_web
Luisa Illig mit Tagesbestzeit - Sebastian Ucar auf Platz 3

WK IV: Unsere Sechstklässer belegen mit der Mix Mannschaft Platz 4 beim RB-Finale am Oberjoch

Die im Rahmen des Schulsportwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia ausgetragenen Skirennen am Oberjoch/Allgäu verliefen für unsere Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums sehr erfolgreich. Luisa Illig, unbeeindruckt von Regenschauern und wechselnden Schneebedingungen, konnte mit einem gelungenen ersten Lauf die Bestmarke im Riesenslalom am Schwandlift setzen, an die kein anderes Mädchen aus ihrer Wettkampfklasse mehr  herankam.

Mannschaftskollege Sebastian Ucar riskierte im zweiten Durchgang mehr und konnte sich auf den dritten Platz des Gesamtklassements der Jungen vorarbeiten. Die bessere Zeit der beiden Durchgänge wurde gewertet. Komplettiert wurde die Mix Mannschaft (Mädchen und Jungen) durch Philipp Wolf, Heidi Hötzl und Maria Wirth, die mit ihren Leistungen einen guten vierten Platz in der Gesamtwertung, bei 18 gewerteten Mannschaften, erreichten.

Susanna Roth zweitschnellstes Mädchen

WK II: Unsere Mannschaft erreicht trotz Ausfall von David Sachsenmeier Platz 6

In der Wettkampfklasse II wurde ein Riesenslalom im alpinen Trainingszentrum Allgäu des DSV (ATA) vom Landesbeauftragten Ski alpin, Jens Ziegler, ausgeflaggt. Das anspruchsvolle Gelände forderte in Kombination mit den weichen Schneebedingungen, die aus ganz Württemberg angereisten, ca. 250 Starter des WK II und III. Die Mannschaft mit Susanna Roth, Lina Krauß, Hannes Hofmann, Elias Mezger und David Sachsenmeier ging mit 22 weiteren Mannschaften an den Start. Susanna Roth kam mit den tiefen Gruben auf der unruhigen Piste am besten zurecht und belegte einen sehr guten achten Platz in der gemischten Einzel-Gesamtwertung. Sie konnte sich als zweitschnellstes Mädchen knapp hinter Jasmin Linha aus Kirchheim platzieren. Lina Krauß konnte mit Platz 15, als fünftschnellstes Mädchen, ihr Können unter Beweis stellen. David Sachsenmeier ging mit Nummer 56 ins Rennen und riskierte leider zu viel. Er schied nach gutem Beginn aus. Allroundtalent Hannes Hofmann zeigte, dass auch Skispringer gut Riesenslalom fahren können und vervollständigte mit Elias Mezger das Mannschaftsergebnis.

Ergebnisse unter: https://ssf.schneesportfestival.de/ 

  • IMG-20200204-WA0000_web
  • IMG-20200204-WA0001_web
  • IMG-20200204-WA0002_web

aktuelle Termine

  • Osterferien 04 Apr 2020 All Day
  • Latinum 27 Apr 2020 11:00 to 14:00
  • Tage der Orientierung Kl. 10 04 Mai 2020 16:00 to 15:00
  • Dobelmühle 5a, 5b, 5c 11 Mai 2020 02:00 to 01:59
  • BK Exkursion 10a,10c, Sd, Le 12 Mai 2020 11:00 to 17:30