• IMG_20200206_192936_web
RB-Finale WK III/1: Unsere Turnerinnen landen mit tollen Leistungen auf Platz 3

Zum ersten Mal nahmen Turnerinnen unserer Schule am Wettkampf Jugend trainiert für Olympia teil. In Albstadt-Ebingen trafen sich die Turnmannschaften des Regierungsbezirks Tübingen, um sich an verschiedenen Turngeräten zu messen. Im WK III der Mädchen wurde am Schwebebalken, Boden, Sprung und Stufenbarren geturnt.

Unsere Turnerinnen mit Mirjam Weber (Klasse 7), Rosana Binder, Leonie Möschel und Maxima Kuisle (Klasse 9) starteten nach einer kurzen Einturnzeit in der Mazmannhalle um kurz nach 15.00 Uhr am Schwebebalken, auf dem sie ihre Anfangsnervosiät schnell ablegten. „Gut, dass wir das schwierige Gerät gleich am Anfang haben“, meinte Leonie Möschel und motivierte ihre Teamkolleginnen alles zu geben. Es folgten die Übungen am Boden, die trotz technischer Schwierigkeiten an der Musikanlage bei Maxima, gut verliefen. Kurz danach wurden verschiedene Sprungbretter getestet, um die Handstützsprungüberschläge am 1,25 m hohen Sprungtisch zu optimieren. Abschlussgerät war der Stufenbarren, an dem weitere sehr schöne Übungen geturnt wurden. Somit reihten sich unsere Mädchen mit ihren tollen Leistungen hinter Balingen und Ulm auf Platz 3 ein. Der Wettkampf, der mit sieben Mannschaften auf sehr hohem Niveau, weit über den Anforderungen des normalen Schulsports lag, endete am Abend mit der Siegerehrung um ca. 20.00 Uhr. Alle teilnehmenden Schülerinnen turnen in ihrer Freizeit beim TV Eisenharz, wo sie unter der Leitung von Robert Teiber zur Zeit von Hanna Stadelmann, einer ehemaligen Schülerin unseres Gymnasiums, trainiert werden.

  • IMG_20200206_183612_web
  • IMG_20200206_192936_web

aktuelle Termine

  • Herbstferien 26 Okt 2020 00:00 to 23:59
  • BWLT-Schreibwerkstatt 03 Nov 2020 14:00 to 15:30
  • BWLT-Lesung für Ehrenamtliche 03 Nov 2020 19:30 to 21:00
  • BWLT- Lesung Petra Lahnstein 04 Nov 2020 09:20 to 11:00
  • BWLT- Lesung Thomas Thiemeyer 04 Nov 2020 10:45 to 12:00
  • 26 Okt - 04 Nov