• 2_4_16519_2_web
Zwei Wochen nach dem Spatenstich sind die grundlegenden Arbeiten im wörtlichen Sinne erledigt:

Die Maurerarbeiten der Firma Dobler konnten im ersten Abschnitt pünktlich beendet werden. Die Fundamentmauern der Garage sowie die Säulenfundamente für das Haus stehen. Auch die Fundamente für die Brücke über den Teich sind vorbereitet.

Jetzt in der dritten Bauwoche (13.05. – 17.05.19) konnte mit dem Aufrichten des Holzhauses begonnen werden.

Die Boden-, Wand- und Deckenelemente haben die Schüler Robert Hölz, Moritz Möhrle, Jella Metzger, Jakob Teiber, Julian von Kirn und Lukas Dieng in der Zimmerei Rast gebaut. In den letzten beiden Wochen waren sie in der Werkhalle der Zimmerei und haben mit viel Fleiß und Hingabe geschraubt, genagelt, geschossen, gemessen und geklebt.

Die Elemente wurden nun angeliefert und wie passgenaue Lego-Teile zusammengefügt.

-> Bildergalerie zur Entwicklung des Bau des Energiehauses

Beim Aufrichten dürfen keine Schüler helfen, auch beim Gerüstbau der Firma Höß am Freitag bleibt den Schülern nur das Zuschauen. Davon gibt es die nächsten Tage aber bestimmt genug!

Ab Montag erwarten wir den Dachdecker Rüwald, der das Dach abdichtet.

Wir sind voll im Zeitplan und freuen uns auf die kommenden Baufortschritte!

aktuelle Termine

  • Informationsabend zukünftige Fünftklässler 22 Jan 2020 20:00 to 21:30
  • Mathe ohne Grenzen 10er 28 Jan 2020 07:30 to 12:35
  • Ausgabe Halbjahresinformation und zeugnisse 11 und 12 31 Jan 2020 All Day
  • JtfO Ski alpin 31 Jan 2020 All Day
  • Zeitzeuge Geschichte Klassen 12 03 Feb 2020 All Day
  • 22 Jan - 03 Feb